EJOF (24-170) kV

KOMBIWANDLER | FREILUFT

  • Öl-Papier isoliert
  • Garantierte Genauigkeit über die gesamte Lebensdauer
  • Explosionsgeprüftes Gehäuse
  • Feingesteuerte Durchführung
  • Geringer Platzbedarf bei der Installation

Kombiwandler vom Typ EJOF werden in Hochspannungsschaltanlagen von 24-170 kV eingesetzt. Sie übertragen hohe Spannungen und Ströme in standardisierte, äquivalente Werte für Zähler, Mess- und Schutzgeräte.

Allgemeine Beschreibung

Kombiwandler vom Typ EJOF werden in Hochspannungsschaltanlagen von 24-170 kV eingesetzt. Sie übertragen hohe Spannungen und Ströme in standardisierte, äquivalente Werte für Zähler, Mess- und Schutzgeräte.

Der innere Aufbau des Kombiwandlers ist nahezu identisch zur Konstruktion des Strom- und Spannungswandlers. Der Stromwandlerteil befindet sich im Kopfgehäuse und der Spannungswandlerteil im Fussgehäuse des Kombiwandlers. Innerhalb des Isolators befinden sich die feingesteuerten Durchführungen.

Die Hochspannungsisolation ist in Öl-Papier Technologie ausgeführt. Dazu wird ein hochwertiges PCB-freies Mineralöl eingesetzt.

Die aus Edelstahl gefertigte Dehnzelle befindet sich über dem Kopfgehäuse des Kombiwandlers. Diese dient der Volumenkompensation des Öls aufgrund von Temperaturschwankungen. Der Ölstand wird durch ein mechanisches System im Schauglas der Kompensatorhaube angezeigt.

Alle metallischen Gehäuse und Flansche bestehen aus einer speziellen Aluminiumlegierung. Auf Wunsch können die Teile farbig lackiert werden.

Der Kombiwandler wird je nach Wunsch mit einem hochwertigen Verbund- oder Porzellanisolator ausgestattet. Entsprechend den Verschmutzungsklassen gängiger Normen sind verschiedene Kriechwege wählbar.

Durch den hermetischen Verschluss der Gehäuse wird die Öl-Papier Isolation vor atmosphärischen Einflüssen geschützt.

Der grosszügig dimensionierte Klemmenkasten ist mit einem seitwärts zu öffnenden Deckel ausgerüstet. Dies erlaubt ein einfacheres Anschliessen der Sekundärkabel. Der Klemmenkasten wird standardmässig mit einem Blindflansch ausgestattet. Auf Wunsch können Kabelverschraubungen, Schaltschema und individuelle Sicherheitshinweise eingebaut werden.

Vorteile der
Kombiwandler
  • Reduzierte Transportkosten durch die halbe Anzahl Geräte verglichen mit Einzelwandlern

  • Geringerer Platzbedarf, da nur eine Standfläche benötigt wird

  • Geringerer Materialaufwand, da eine reduzierte Anzahl von Traggestellen und Leitungsverbindungen benötigt wird

  • Geringerer Installationsaufwand, da statt zwei Geräten nur eines installiert werden muss
Highlights
Einfache
Primärumschaltung
  • Für Wandler mit Stromübersetzungen im Verhältnis 1:2 oder 1:2:4 ist eine übersichtliche und leicht verständliche Primärumschaltung verfügbar.

  • Die Umschaltung erfolgt mit einer Umschaltlasche an nur einer Seite des Wandlerkopfes.

  • Zur Umschaltung muss der Primärleiter weder demontiert noch bewegt werden.
Excellenter
Feuchtigkeitsschutz
  • Das Innere des Wandlers ist mit Spezialdichtungen gegen das Eindringen von Feuchtigkeit geschützt.

  • Das Gehäuse ist zusätzlich mit einer Tropfkante ausgerüstet, um die Dichtflächen vor Regen zu schützen. Damit wird Spaltkorrosion signifikant verzögert.

  • Die Verbindung der Gehäuseteile erfolgt durch Spezialschrauben aus rostfreiem Stahl. Diese sind so konstruiert, dass Feuchtigkeit nicht durch das Schraubenloch eindringen kann.
Montagefreundlicher
Klemmenkasten
  • Der Klemmenkasten mit seitwärts zu öffnendem Deckel ist mit unverlierbaren Schrauben gesichert. Neben Klemmen können Sicherungen, Überspannungsableiter, Zusatzkontakte, Funkenstrecken und plombierbare Abdeckungen eingebaut werden.

  • Standardmässig wird der Klemmenkasten mit einem Blindflansch ausgestattet. Auf Wunsch können Kabelverschraubungen eingebaut werden.

  • Auf Wunsch kann der Kombiwandler mit zusätzlichen Klemmenkästen ausgestattet werden.
Design
Technische Daten
Typ EJOF24
36
72
123
145
170
NormDIN / IEC / IEEE
Höchste BetriebsspannungkV243672.5123145170
Steh-WechselspannungkV5070140230275325
Blitzstoss-HaltespannungkV125170325550650750
FrequenzHz16.7 / 50 / 60
Primär-NennstromA≤ 5000
Sekundär-NennstromA1 / 5
Thermischer Grenzstrom [Ith]kA / 1s≤ 63
Dynamischer Grenzstrom [Idyn]kA≤ 160
Genauigkeitsklassen I-Wandler0.1-3; 0.2S; 0.5S; P; PR; PX; PXR; TPX; TPY; TPZ
Genauigkeitsklassen U-Wandler0.1-3; 3P; 6P
Thermische Grenzleistung U-WandlerVA≤ 1500≤ 3000
Max. Summenleistung U-Wandler (Kl. 0.2)VA200300
Max. Anzahl Kerne I-Wandler7
Max. Anzahl Wicklungen U-Wandler5
 
Typ EJOF
24
36
72
123
145
170
Wandlerhöhe*Amm159115911791248426592959
Höhe Primäranschluss*Bmm114511451345203822032503
Wandlertiefe mit KlemmenkastenCmm526526526710710730
Tiefe StandflächeDmm360360360500500500
Breite StandflächeEmm360360360520520520
Lochabstand BefestigungsbohrungenFmm310310310450450450
Kriechweg min.*mm104010401900308037704394
Gewicht ca.*kg295295470500515550

*mit Standard Verbundisolator, Kriechweg 25 mm/kV