JKF

STROMWANDLER | INNENRAUM

  • Geeignet für die Montage über das vollisolierte HS- und MS-Kabel
  • Geeignet für die Montage an Durchführungen
  • Grosse Vielfalt der geometrischen Abmessungen
  • Beliebige Montagelage

Kabelstromwandler vom Typ JK werden in Freiluft-Schaltanlagen eingesetzt. Sie übertragen hohe Ströme bis 4000 A in standardisierte, äquivalente Werte für Zähler, Mess- und Schutzgeräte.

Allgemeine Beschreibung

Kabelstromwandler vom Typ JKF werden in Freiluft-Schaltanlagen eingesetzt. Sie übertragen hohe Ströme bis 4000 A in standardisierte, äquivalente Werte für Zähler, Mess- und Schutzgeräte.

Der Kabelstromwandler in Freiluftausführung ist für die Montage auf vollisolierte Mittel- und Hochspannungskabel oder für die Montage auf Mittel- und Hochspannungsdurchführungen konzipiert. Dadurch wird ein platzsparendes Anlagenkonzept ermöglicht. Es können Primärströme bis zu 4000 A gemessen werden.

Eine spezifische Kernpolsterung und das vollständige Vergiessen des gesamten Aktivteils in freilufttaugliches, cycloaliphatisches Epoxidharz sorgen dafür, dass die magnetischen Eigenschaften, und damit die Klassengenauigkeit, über Jahrzehnte konstant bleiben.

Die als Standard benutzte Sekundärklemmenabdeckung ermöglicht einen Gehäuseschutzgrad bis zu IP 65.

Der Kabelstromwandler kann dank einer Vielfalt von geometrischen Abmessungen den Kundenbedürfnissen angepasst werden. Auch betreffend Montagemöglichkeit sind verschiedene Ausführungsvarianten möglich, ebenso eine grundsätzlich beliebige Montagelage.

Die Wandler sind nach den gängigen nationalen und internationalen Normen ausgeführt. Ausführungen nach kundenspezifischen Normen sind grundsätzlich möglich.

Vorteile
JKF
  • Geeignet für die Montage über das vollisolierte HS- und MS-Kabel

  • Geeignet für die Montage an Durchführungen

  • Geeignet für Innenraum- und Freiluftanwendungen mit Schutzgrad IP 20, IP 40 oder IP 65

  • Grosse Vielfalt der geometrischen Abmessungen

  • Beliebige Montagelage