Prüffelder

In unseren 6 Prüflabors können Wechselspannungsprüfungen bis 700 kV mit TE-Messung und Blitzstossprüfungen bis 1550 kV durchgeführt werden.

Schweizer Qualität von PFIFFNER

Jeder Messwandler wird vor dem Verlassen des Werks einer Routine-Prüfung unterzogen. Im Mittel- und Hochspannungsbereich wird unter anderem auch die Teilentladungsfreiheit unter erhöhter Spannungs-belastung gemessen. Dabei sind unsere internen Prüfvorschriften zum Teil schärfer als es die Norm verlangt. An jedem Messwandler werden ausführliche Messungen durchgeführt, protokolliert und auf die Norm-Konformität überprüft.

Eichung

Messwandler welche zur Verrechnung, d.h. für die kommerzielle Messung von Elektrizität, eingesetzt werden, dürfen nur dann verwendet werden, wenn sie bei einer staatlich anerkannten Prüfstelle geeicht werden. Unsere Prüfstelle ist die einzige, staatlich akkreditierte Prüfstelle für Messwandler und Hochspannungsprüfungen in der Schweiz. Dokumentiert wird die Eichung durch eine Prüfmarke sowie durch einen Eichschein. Die Eichkosten werden gemäss der amtlich vorgegebenen Gebühren erhoben.